Tobia

Tobia kommt aus unserer Heimatstadt Alcamo, mit Feldern auf den Hügeln der Gemeinde Belice, in der Region Agrigent. Ein Gebiet, dass seit jeher für den Anbau von erstklassigem Hartweizen bekannt ist.

Die Ravanusa-Farm ist seit mehr als vier Generationen im Besitz der Familie Pollina und seit 2007 steht ein Teil der Felder unter der Leitung von Tobia. Dort hat er in den nächsten Jahren nach Saatgut alter und einheimischer sizilianischer Getreidesorten gesucht um die Felder wieder in Betrieb zu nehmen und die ursprünglichen Aromen und Düfte der Insel zurück in das Gebiet gebracht.

"I Raccolti di Tobia" heisst übersetzt: „Tobias Ernten“

Perciasacchi ist einer der uralten Hartweizensorten, das sich durch ein längliches Korn auszeichnet. Wie alle alten Getreidearten, wurde das Perciasacchi vom Menschen nicht genetisch verändert und ist daher reich an Eiweiß, Vitaminen und Mineralien. Es hat ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen Stärke und Gluten, wodurch es bekömmlicher wird und die Entwicklung von Nahrungsmittelallergien verringert.

Das Naturstein gemahlene Mehl von Tobia aus den Perciasacchi Hartweizen, ist ein Vollkornmehl ohne Zusatz von Farb- oder Konservierungsstoffen und absolut rein und unverfälscht.

Das Steinmahlverfahren ermöglicht es uns, auch den Weizenkeim als wahres Herzstück des Getreides aufzunehmen. Hervorragend für alle, denen die gesundheitlichen Aspekte von Lebensmitteln am Herzen liegen.

Vom einpflanzen der Samen bis zur Verpackung, erfolgt alles handwerklicher traditioneller Herstellung.

Zeigt alle 2 Ergebnisse